Teelexikon


Doppelwirkung von Tee

(erstellt am: 02.04.2012 - letzte Änderung:02.04.2012 - aufgerufen: 1915 Mal)
Die Doppelwirkung vom Tee ist eine besondere Eigenschaft. Er hat eine belebende Wirkung auf das Nervensystem und ebenfalls eine beruhigende auf Magen und Darm. So sollte zum Beispiel an anregender und somit koffeinhaltiger Tee nur kurz ziehen. Ein Tee welcher beruhigend wirken soll, darf dagegen bis zu 5 min ziehen. Denn nur so können sich die die vorhandenen Gerbstoffe frei entfalten. Somit ist der Tee schonender für Magen und Darm.



Ding Gu Da Fang  Ding Gu Da Fang
  Dust