Teelexikon

HINWEIS: Teemax: 10,00 % Rabatt auf alles! (Code: wirliebentee)


Verbenen Tee

(erstellt am: 07.02.2020 - letzte Änderung:07.02.2020 - aufgerufen: 382 Mal)
Die Welt des Tees ist sehr bunt, abwechslungsreich und vielfältig. Der Konsument hat die Wahl zwischen Früchte-, Kräuter- und Schwarztee, um nur einige Sorten zu nennen. Etwas weniger bekannt ist vermutlich der Verbenen Tee. Deshalb sind in diesem Ratgebertext wissenswerte Eckdaten über diese Teesorte enthalten.

Was ist Verbenen Tee überhaupt?


Der Verbenen Tee wird aus dem namensgebenden Verbenenkraut gewonnen. Deshalb lässt er sich der Kategorie des Kräutertees zuordnen. In Frankreich trinkt man den Tee häufig als Abschluss eines festlichen Mahls oder abends beim geselligen Zusammensein. Dort ist er unter dem Namen 'verveine' geläufig.

Hinweis: Es gibt nicht 'den einen' Verbenen Tee. Die Bezeichnung dient als Sammelbegriff. Meistens beinhaltet der Tee Anteile der Zitronenverbene beziehungsweise des Eisenkrauts. Insgesamt umfasst der Begriff 'Verbenen Tee' etwa siebzig verschiedene Varianten.


Verbenen-Tee


Wogegen hilft er?


Nicht nur im kulinarischen Zusammenhang, sondern auch in der homöopathischen Heilkunde wird Verbenen Tee verwendet. Er lindert Beschwerden wie Übelkeit und Erbrechen auf pflanzliche Weise. Zudem entfaltet er seine heilende Wirkung im Fall von Erkältungskrankheiten. Teesorten aus Zitronenverbene sollen zudem gegen psychische Symptome wie leichte Depressionen helfen.

Seine gesunden Eigenschaften verdankt der Tee bestimmten ätherischen Ölen, die im Kraut enthalten sind. Sie verleihen ihm seine belebende Frische, gleichzeitig wirken die Öle beim Teetrinken beruhigend.

Was macht seinen Geschmack aus?


Für Verbenen Tee ist ein zitroniges Aroma charakteristisch. Selbst im nicht aufgebrühten Zustand fällt das Verbenenkraut durch seinen zitronenähnlichen Duft auf. Deshalb wird es auch als Zitronenverbene oder Zitronenduftstrauch bezeichnet.

Besteht der Tee hingegen aus Eisenkraut, so weist er eine deutlich bitterere Nuance auf. Diese Sorte findet vor allem in der Homöopathie Anwendung. Tee aus der Zitronenverbene schmeckt wesentlich sanfter. In der Tasse sieht der Tee gelblich aus, oft geht seine Farbe leicht ins Grünliche über.

Bitterer Verbenen Tee bildet in Frankreich die Grundlage für einen Likör. Die trockenen Teeblätter lassen sich als raffinierte Zutat in Salaten, Fleisch- oder Nachspeisen verarbeiten.

Wo kann man ihn kaufen?


Verbenen Tee findet man im Regal von Teehäusern, Reformhäusern oder Biomärkten. Wenn man ihn dort kauft, hält man auf jeden Fall eine hochwertige Ware in den Händen. Bei Biosorten ist der Gebrauch von Pestiziden gesetzlich untersagt. Wer also auf der ganz sicheren Seite sein möchte, greift zu Verbenen Tee mit Biosiegeln.

Darüber hinaus lässt sich der Tee im Versand bestellen. Einige Teehäuser führen eine eigene Seite im Netz, auf der sie ihre Sorten zum Kauf anbieten. Die Qualität bleibt dabei natürlich dieselbe wie im Laden.



UVA  UVA
  Welken