Teelexikon


Karawanentee

(erstellt am: 20.09.2011 - letzte Änderung:20.09.2011 - aufgerufen: 2559 Mal)
Unter einem Karawanentee versteht man meist sehr feine chinesische Tees, die wie der Name schon sagt, nicht über den Seeweg nach Europa gekommen sind, sondern per Karawane von China. Dabei war die Hauptroute die Seidenstraße, später kamen die Karawanen mit dem Tee auch über die Mongolei, Sibirien und Russland ans Schwarze Meer oder an die Ostseeküste.

Eine weitere Bezeichnung für den Karawanentee ist Russischer Tee.



Junshan Yinzhen  Junshan Yinzhen
  Keemun-Tee